04.06.09

Wahlauszählung mit dem Handy

Handylearn Counter liefert die schnellsten Ergebnisse bei den Byelections in Irland.

Die Software mit den Namen der irischen Kandidaten.

In Irland wird am Freitag den 5.6.2009 zeitgleich zur Europawahl eine Nachwahl für das nationale Unterhaus stattfinden. 150000 Wahlberechtigte in zwei Bezirken von Dublin dürfen die Sitze von zwei verstorbenen Parlamentariern neu wählen. Verlieren die regierenden Parteien diese beiden Sitze, bleibt für die Regierungskoalition nur noch eine hauchdünne Mehrheit übrig. Das Ergebnis wird deshalb in Irland mit Spannung erwartet.

Während der Wahlauszählung des Bezirkes "Dublin Central" am Sonnabend zählen etwa 20 unabhängige Beobachter mit dem Handy. Mithilfe der Software "Handylearn Counter" werden sie schon während des Prüfens der Gültigkeit der Stimmzettel der 120 Wahlurnen die Stimmen erfassen. Die Beobachter drücken dazu je nach Kandidat eine der konfigurierten Zifferntasten ihres Handys.

Die einzelnen Auszählungsergebnisse werden dann direkt vom Handy auf einen Webserver hochgeladen. Während die Endergebnisse erst am späten Nachmittag erwartet werden, werden so sehr exakte Ergebnisse schon am Vormittag für die Öffentlichkeit und Medien sichtbar.

In Dublin wird das Projekt vom Arthur Doohan geleitet, einen Kandidaten der Green Party.

Update 5.6.

Die Auszählung ist gestartet, Zwischenergebnisse sehen Sie hier: Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterDublin Central