28.09.06

Vortrag "Java-Applikationen auf modernen Mobiltelefonen"

Vortrag für Entwickler am 11.Oktober in Hamburg in der Fachbuchhandlung Lehmanns.

Blockdiagramm eines Handys, aus dem Java-Vortrag

Vortragsinhalt (Abstract):

Moderne Handys sind gleichzeitig Computer und inzwischen leistungsfähig genug, individuell entwickelte Programme auf ihnen laufen zu lassen. Da die meisten Menschen ihr Handy immer dabei haben, warten eine Vielzahl von neuen Anwendungsmöglichkeiten auf ihre Realisierung.

Die Firma Sun hat eine spezielle Java Version zur Programmierung von mobilen Geräten entwickelt: Die "Java 2 Platform, Micro Edition" (J2ME). Zwar gibt es auch andere Programmierumgebungen für Handys, jedoch hat J2ME für viele Bereiche derzeit ein Monopol, denn es wird von den meisten Handytypen unterstützt.

Der Vortrag stellt J2ME vor.

Der erste Schwerpunkt stellt die Möglichkeiten (Serverzugriff, Kamera,...) und die Grenzen (Beschränkte Ressourcen, restriktiver Sicherheitsmechanismus,..) dar.

Den nächsten Schwerpunkt bildet die Programmierumgebung. Hier behandeln wir die Unterschiede zur normalen Java Entwicklungsumgebung, aber auch die praktischen Probleme der Fehlersuche.

Zum Schluss gibt es einen kurzen Einblick in die Praxis der J2ME-Programmierung.

Über den Dozenten:

Karsten Meier, Diplom Informatiker, ist Gründer der Hamburger Firma Handylearn Projects H2H e.K., die auf die Entwicklung mobiler Lernsoftware spezialisiert ist.